Angebot

Workshops & Seminare

 

Traumaberatung
Das Trauma ist eine Erfahrung, die die individuellen Fähigkeiten eines Menschen etwas auszuhalten, massiv überfordert. Es übersteigt die individuelle Bewältigungskapazität, die Resilienz, und ist damit „ein belastendes Ereignis oder eine Situation außergewöhnlicher Bedrohung oder Katastrophen-artigen Ausmaßes kurz oder lang anhaltend, die bei fast jedem Menschen eine tiefe Verzweiflung hervorrufen würde“. Die Beratung versteht sich als Begleitung und dient ausschließlich der Stabilisierung. Eine medizinisch notwendige Therapie kann durch eine Beratung nicht ersetzt werden. Die Traumaberatung kann sich auch gezielt einem Problem widmen. Wie kann ich meine persönliche Sicherheit verbessern? Welche Übungen könnten dafür hilfreich sein? Was kann ich gegen Flashbacks und Schlafstörungen tun?